Für gesunde und entspannte Pferde

 

Durch Kinesiologie können wir auch unseren vierbeinigen Freunden helfen.

Besonders Pferde, als so feinfühlige Wesen, sind sehr empfänglich für so eine sanfte, ganzheitliche Methode. Sie erfahren ebenso Dinge, die traumatisierend sind, wie z.B. die Kastration. Aber auch stressende Erfahrungen wie das Transportieren im Hänger, unpassende Haltung etc. führen häufig zu eingeschlossenen Emotionen.

Auch bei körperlichen Beschwerden, Verhaltensauffälligkeiten, Aggressionen, Ängsten u.v.m. können wir die Tiere entlasten.

Gespeichterte, eingeschlossene Emotionen, entstanden durch alte oder kürzliche Erfahrungen, können gelöst und die Energien wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

 

Ich komme gerne zu Ihnen und Ihrem Pferd, um Schwierigkeiten auf den Grund zu gehen und diese zu entstressen. Auf diese Weise werden Sie ihr Pferd besser verstehen.

 

Kinesiologie ist für jedes Tier möglich. Die Themen und Emotionen werden durch Sie als BesitzerIn ermittelt. Der direkte Tierkontakt ist nicht zwingend erforderlich.

 

 

 

"Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können."

Netzfund